Thursday, September 25, 2008

To the Lands of Mice, Ducks and...Fairies

Well, the time has finally come. Tomorrow, George and I are flying off to Florida.

Our first “real” vacation in years. “Real,” as in actually getting on a plane and flying a few thousand miles to the other side of the continent. Not just a quick 300-mile drive to Los Angeles for a weekend.

Our last “real” vacation was several years ago, when we flew to New York City for a few days over Thanksgiving. It was George’s first time to the Big Apple then and it’ll be his first time ever to Florida. I’ve been to both places so many times that I lost count.

Doesn’t matter. I’m just so excited that we’re finally getting away from the rat race for more than a week. We’re ready for a change of scenery.

Boy, oh boy...are we ready!

Endlich ist es soweit. Morgen abend fliegen George und ich nach Florida.

Unser erster richtiger Urlaub seit Jahren. Ein richtiger Urlaub, wo man mit einem Flugzeug einige tausend Meilen an das andere Ende des Kontinets fliegt. Nicht bloß schnell mal 300 Meilen mit dem Auto nach Los Angeles fahren, um dort ein Wochenende zu verbringen.

Unser letzter richiger Urlaub war vor einigen Jahren. Wir flogen für ein paar Tage nach New York über Thanksgiving. Es war Georges erstes Mal in New York City and es wird auch seine erste Reise nach Florida sein. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern wie oft ich bereits in New York oder Florida war.

Egal, ich bin total aufgeregt das wir nun endlich für über eine Woche dem Alltag entfliehen können. Wir sind beide reif für einen Tapetenwechsel.

Mehr als nur reif.

No comments: